Login
Login
Header zum Leistungsangebot der PVS Südwest für die Privatabrechnung
Startseite > Interessenten > Recht & Praxis
Rechtssichere Privatabrechnung

 

Rechtssicherheit in der Privatabrechnung

Wann sich streiten noch lohnt.

Wo Privatabrechnung drauf steht, steckt nicht nur GOÄ-Anwendung drin. Um ein optimales Einnahmeergebnis zu erzielen, ist es genauso wichtig, auch eine fundierte "Rechthaberei" zu betreiben.

Leichter gesagt als getan? Tatsächlich müssen Sie weder ein juristisches Examen vorweisen noch sich ein Heer von Anwälten leisten. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie auch mit eigenen Mitteln sicher zu Ihrem Recht kommen.

 

PVS Suedwest GOÄ-Abrechnung scrolldown

 

Selbermachen oder Outsouring?

Wie sich die PVS Rechtsservices für Sie rechnen.

  • Automatisch up to date
    Vorbeugen ist die beste Strategie. Deshalb geben wir sofort Bescheid, wenn wir auf Rechtsrisiken in Ihrer Abrechnung stoßen.
  • Rundum geschützt
    Auch im Detail geht es immer ums Ganze. Wir sind an Ihrer Seite – vom ersten Patientenformular bis zum letzten Forderungstitel.
  • Persönlich beraten
    Auf uns ist dauerhaft Verlass. Wir begleiten Sie individuell, kontinuierlich und erfahren auf dem gemeinsamen Weg.
  • Weniger Aufwand
    Ein Ansprechpartner für die gesamte Abrechnung. So erledigt sich das Meiste von ganz alleine. Und für Sie kostenlos, weil bereits mit den Gebührenpauschalen abgegolten.
  • Höhere Erfolgschancen
    Ihr Vorsprung durch unsere Erfahrung. Als Spezialist für Rechtsfälle in der Abrechnung kennen wir die Chancen und wissen, was sich lohnt.
  • Weniger Patientenkonflikte
    Nicht immer ist der Rechtsstreit der beste Weg. Wir haben alle Instrumente zur Hand, um sich schon im Vorfeld gütlich zu einigen.
PVS Leistungsbeschreibung Deckblatt

Unser Leistungsangebot finden Sie detailliert aufbereitet in der PVS Infomappe. Analysieren Sie in Ruhe unser Angebot und treffen Sie dann Ihre Entscheidung.

Jetzt Infomappe anfordern

 
 

Recht haben statt klein beigeben!

Sechs Schritte zur juristisch korrekten Abrechnung.

Rechtssichere Abrechnung

1. Auf Ihr Recht achten

Die wichtigste Grund, um in der Privatabrechnung auf Ihr Recht zu achten, ist die Tatsache, dass Rechtssicherheit sich hier wirtschaftlich immer lohnt. Schließlich geht Ihre Rechnung nicht an irgend jemand, sondern zumeist an einen äußerst rechtssensiblen Empfängerkreis – die Erstattungsstellen.

PKV und Beihilfe können gar nicht anders, als eingereichte Privatrechnungen eben auch formal-rechtlich zu prüfen. Und falls da – aus ihrer Sicht – irgendetwas nicht stimmt, müssen sie sie zurückweisen.

Icon Monierung Privatabrechnung 2

4. Strittige Monierungen anfechten

Mit einer fundierten Beurteilung der Monierungen ist auf ärztlicher Seite bereits viel gewonnen. Abrechnungsfehler lassen sich schnell korrigieren; unbegründete Monierungen mit überschaubarem Aufwand zurückweisen. Lediglich für die tatsächlich strittigen Fälle braucht es dann doch eine rechtskompetente Unterstützung, die den aktuellen Diskussionsstand kennt und die Risiken seriös zu beurteilen weiß.

Unser Tipp: Sollten Sie eine aus Ihrer Sicht unberechtigte Monierung erhalten haben, können Sie uns diese gerne über den kostenlosen PVS Monierungs-Check für eine erste unverbindliche Beurteilung vorlegen.

Patientenverträge

2. Verträge prüfen

Nach unserer Schätzung summieren sich allein die Einwände aufgrund formaler Fehler in der Rechnungsstellung auf rund zwei Prozent aller Abrechnungen. Vor allem fehlende Vertragsgrundlagen und Pflichtangaben sowie falsche Leistungsbezeichnungen werden gerne reklamiert.

Unser Tipp: Lassen Sie Ihre Verträge und Rechnungsformulare inkl. zwei bis drei Musterrechnungen regelmäßig fachanwaltlich prüfen. Alternativ können Sie auch unseren kostenlosen Vertrags-Check in Anspruch nehmen und mit unseren Empfehlungen Ihre Abrechnungen formal rechtssicher machen.

Schutz Patientenbeziehung

5. Patientenbeziehung schützen

Aus wirtschaftlicher Sicht macht es nur in sehr wenigen, wohl überlegten Fällen Sinn, mit Patienten in einen Rechtsstreit zu gehen. Denn was als letztes Mittel zur Durchsetzung von Forderungsansprüchen vielleicht noch funktionieren mag, verkehrt sich gegenüber Patienten mit Beschwerden zur Abrechnung sogar in ihr Gegenteil: Effizient ist hier nur ein proaktives Beschwerdemanagement, das die Erstattungsprobleme der Patienten ernst nimmt

Unser Tipp: Verstehen Sie Patientenbeschwerden zur Abrechnung als Hilfeersuchen und stellen Sie hierfür einen professionellen Korrespondenzservice bereit. Sie können uns gerne einen typischen Korrespondenzfall einreichen, an dem wir Ihnen beispielhaft eine zielführende, rechtskundige Reklamationsabwicklung aufzeigen können.

Icon_Monierung_Privatabrechnung

3. Monierungen analysieren

Neben formalen Einwänden bilden vor allem Monierungen den Grund für Rechtsauseinandersetzungen zwischen Arzt und Erstattungsstelle. Hier gilt es im ersten Schritt, die Rechtsgrundlage der Monierungen fundiert zu beurteilen.

Liegt hier unbestritten ein Abrechnungsfehler vor? Sind da neue Verfahren hinsichtlich der Abrechnung noch mitten in der Diskussion zwischen Fachverbänden, BÄK, PKV, Beihilfe und Gerichten? Oder handelt es sich lediglich um einen Versuch, bei eher ungeschützten Ärzten nochmals bereits anerkannte Standards in Frage zu stellen?

Kosten Abrechnungsrecht

6. All-in-one und all-inclusive

Legen Sie möglichst alle aufgezeigten Rechtsaspekte zur Privatabrechnung in eine Hand. So gewinnen Sie nicht nur erheblich an Rechtssicherheit, sondern auch eine große persönliche Entlastung.

Unser Tipp: Entscheiden Sie sich für die PVS Südwest als Ihren Partner für die Privatabrechnung. Das bringt Sie auch rechtlich ganz nach vorne. Und das zu minimalen Kosten: Unser gesamtes Servicepaket "Recht" ist mit unseren regulären Abrechnungsgebühren bereits abgegolten.

Mehr zur Rechtsanwendung in der Privatabrechnung?

Schonen Sie Ihre Nerven!

Wir schenken Ihnen Gehör.

Schreiben Sie uns einfach, welche Frage Sie haben. Oder wo der Schuh drückt. Ein paar Stichworte genügen uns für eine erste Einordnung.

Dann können wir uns konzentriert mit Ihrem Anliegen beschäftigen. Selbstverständlich vertraulich. Und für Sie die passende Antwort erarbeiten.

Wir melden uns auf jeden Fall so schnell wie möglich wieder bei Ihnen zurück.

 

Ihr Serviceteam der
PVS Südwest

Ihre PVS Ansprechpartner

Hier finden Sie eine Übersicht aller Ansprechpartner

Für Mitglieder

Phone Icon

0621 / 164 200
0721 / 95233 0

Für Interessenten

Icon Phone

0621 / 164 299

Für Patienten

Icon Phone

0621 / 164 164

Besuchen Sie uns auf: